RE:treat's DreamTeam Austria: Babsi & Valentina (deutsch & englischer Text)

Meet your Austrian DreamTeam

Valentina Allesch & RE:treat's Babsi Glanznig


** For German, please scroll down ** Deutsche Beschreibung unten **


Valentina… 

Valentina Allesch on her mat. Source: Yogatrail

Valentina Allesch on her mat. Source: Yogatrail

I would like to take this opportunity and introduce to you all one of my dearest friends and wonderful Yogini-sister: Valentina Allesch. She will support me during our upcoming "Endless Summer RE:treat" in Pörtschach am Wörthersee. 

Valentina and I have known each other for quite some time. We both lived in Vienna practically as neighbours and shared our love for the city, good hummus at our favourite little bistro at Naschmarkt, we danced the nights away in clubs, cried over boys, laughed a little harder, pick-nicked at Bellevue and love(d) life. Even after I had left Vienna, we stayed in touch and both our paths lead us to YOGA.

This past winter, Valentina relocated to Klagenfurt, her home-town in Southern Austria, where she works as optician, practices and teaches yoga. 

Valentina's fun and bubbly personality and her wonderful, grounding yoga classes will be the perfect addition to this RE:treat in Pörtschach


Ich möchte gerne die Gelegenheit nutzen und euch allen meine langjährige Freundin und Yogini-Sister Valentina Allesch vorzustellen. Valentina und ich kennen uns nunmehr seit einigen Jahren, da wir beide -- quasi als Nachbarinnen -- in Wien gelebt, gefeiert und gelacht haben. Nach und nach haben sich unsere Leben verändert, doch wir beide fanden, unabhängig voneinander, Yoga und haben somit eine weitere und besonders schöne Sache gefunden, die uns verbindet.  

Valentina wird mich während unseres "Endless Summer RE:treats" in Pörtschach tatkräftig unterstützen und ich bin mir sicher, dass ihre lebhafte und humorvolle Art, ihre wunderbare und ruhige Unterrichtsweise einen tollen Beitrag zu diesem Event leisten wird!

Als gebürtige Klagenfurterin kennt sie den Wörthersee in- und auswendig und wenn sie nicht im Optikfachgeschäft ihrer Eltern arbeitet, findet man sie auf ihrem SUP dem Sonnenuntergang entgegen paddeln…

Aber nun genug von mir… Gleich nach den Fotos, stellt sich Valentina euch vor. 



ValentinA Yoga - Yoga a Journey to the Self.

Valentina in Padmasana, Wörthersee, Austria

Valentina in Padmasana, Wörthersee, Austria

My journey to my inner Self started several years ago: after my body, mind and spirit sent me a warn signal, I was first introduced to Yoga through my dear friend and Ayurveda-Therapist, Renata Damianos. 

After several months of intense self-practice, I began to experience positive changes within and I decided to enter a Yoga Teacher Training program at Sivananda Yoga Vedanta in Reith, Tyrol, Austria. 

Due to my regular Yoga practice I started to understand how powerful Yoga can be and how much life-energy I gain out of it each day. Quickly, I realised how important it is for me to share and pass on my experiences. 

I would therefore be delighted to accompany YOU on YOUR personal journey into the World of Yoga. 


ValentinA Yoga - Yoga, eine Reise zu Dir Selbst.

Valentina im Lotussitz am Wörthersee, Kärnten

Valentina im Lotussitz am Wörthersee, Kärnten

Meine Reise zu mir Selbst hat vor ein paar Jahren begonnen: nach einem Warnsignal meines Körpers, meiner Seele und meines Geistes bin ich durch meine Freundin und Ayurveda-Therapeutin Renata Damianos vor etwa drei Jahren mit Yoga in Berührung gekommen. 

Als sich die ersten Anzeichen einer positiven Veränderung in meinem Leben spürte, beschloss ich nach einigen Monaten intensiver Selbstpraxis, eine Yoga Ausbildung bei Sivananda Yoga Vedanta in Reith in Tirol, Österreich, zu machen.

Durch das regelmäßige praktizieren habe ich entdeckt, wie viel Kraft und Lebensenergie Yoga geben kann und spürt auch wie wichtig es für mich persönlich ist, diese wunderbare Erfahrung zu teilen und vor allem weiterzugeben.

 

Ich würde mich freuen, Euch auf eurer persönlichen Reise in die Welt des Yogas mitnehmen zu können.



RE:treat's Babsi Glanznig

In case you have not had a chance to check out TEAM Page, I would like to introduce myself, give you a better idea of what I do and what to expect during our wonderful upcoming "Endless Summer RE:treat" in Austria!

Babsi says...

Babsi in Mexiko. Image: Babsi Glanznig

Babsi in Mexiko. Image: Babsi Glanznig

"I have always been intrigued by Yoga and started practicing Ashtanga Yoga at the age of 18 in London. But then, life, parties and a law degree got in the way and I apart from practicing at the gyms and at university in Vienna, I never thought, I would be able to make Yoga my life. So I pursued my professional career as lawyer for some time and quickly found out, that this was not the path I was supposed to go down. I ended up leaving my job and secure existence and traveled the world extensively, spent much time in Telluride, Colorado and knew, I needed to find freedom in my existence. 

Only after battling with my health, I re-connected with Yoga again, entered Yoga Teacher Training programs, started teaching and then, RE:treat was founded.
I was able to teach all over North America and parts of Europe, assist and teach during several Teacher Training programs, and now, it is time to share this wonderful and fulfilling practice with YOU during my very first event in my home-country Austria.

I am beyond excited to bring my passion to my home-turf and share it with RE:treat-ers from all over the globe! All activities and Yoga classes are suitable for all levels.

During this RE:treat, Valentina and I would like to invite you to join us on a fun adventure in Austria. 


Babsi...

Babsi in Mexiko. Image Babsi Glanznig

Babsi in Mexiko. Image Babsi Glanznig

"Yoga hatte schon immer eine gewissen Anziehung auf mich. Im zarten Alter von 18 Jahren begann ich eine regelmäßige Ashtanga Yogapraxis in London, doch dann kamen Parties, ein Studentenleben und ein Jura-Studium dazwischen. Während dieser lernintensiven und etwas “(geld-)mageren” Jahre praktizierte ich dennoch in Fitness-Studios und nahm an Yogakursen der Universität teil. Doch Yoga war zu diesem Zeitpunkt nur Hobby und ich konnte mir in meinen künsten Träumen nicht vorstellen, dass es einmal in meinen Lebensmittlepunkt rücken könne. Unter anderem deswegen beschloss ich, mein Jura-Studium abzuschließen und verfolgte weiter mein Ziel, Anwältin zu werden. Schnell wurde mir jedoch bewusst, dass dies nicht “mein Weg” zu sein schien und ich fasste den Entschluss, meinen Job zu kündigen, meine Wohnung aufzugeben, die Welt zu bereisen und eine Zeit lang in Telluride, Colorado, zu verbringen. Gerade dort, begann ich sehr schnell zu verstehen, dass ich mehr Freiraum, mehr Freiheit und mehr “Freigeist” in meinem Leben benötige!

Erst als ich sich meine Gesundheit verschlechterte, wurde Yoga wieder ein fixer Bestandteil meines Lebens und ich nahm an mehreren Yoga-Lehrer-Ausbildungen in Nordamerika teil. Sogleich begann ich Unterricht zu geben, assisstierte anschließend während Yoga-Ausbildungskursen und gemeinsam mit meinen zwei Freundinnen, wurde RE:treat ins Leben gerufen. 
Tja, und nun habe ich die Gelegenheit, diese wunderschöne und erfüllende Praxis, meine persönlichen Erfahrungen und einen Teil meiner Heimat mit IHNEN zu teilen! 

Es macht mich sehr froh, dass ich meine Freude am Yoga mit RE:treaters aus aller Welt teilen darf!"